Campingplatz
schluss

unsere Rückfahrt wurde noch etwas verzögert. Wir hatten den Entschluß gefasst, die Küsten zu wechseln und entlang der Pyrenäen
bis ans Mittelmeer zu fahren. Wir wollten dort gute Freunde treffen, die sich einen Alterstraum verwirklichen wollen und dort ein Haus bauen wollen.     

Ein Blick auf die Karte zeigte uns eine besondere Sehenswürdigkeit

Da konnten wir natürlich nicht daran vorbei fahren.
Und es hat sich gelohnt, hier noch einmal Station zu machen

Der Link zur Festung

und am abend

In den späten Abendstunden haben wir uns von der romantischen Stimmung mitreißen lassen und unseren Hochzeitstag nachgefeiert

in einem romantischen Lokal inmitten der Burgmauern bei entsprechender Musik und einem echten französischem Menue

Die Stadt haben wir uns ebenfalls
noch angesehen

mit all den schönen Einkaufsläden

wer sich da mal verleiten lässt und das bezahlen vergißt....

.....oder gar richtig in den markierten Flächen parkt .....

......der endet so......

da sind wir nochmals gut davon gekommen.

Am Nachmittag haben wir dann unsere Freunde auf einem Campingplatz am Mittelmeer getroffen. Gemeinsam haben wir einen schönen Abend verbracht mit grillen und Fußball-WM am Fernseher

zurück zum Paradies

Heimfahrt